Wir über uns

Der Verein „Hilfen für Krebskranke Heilbronn-Franken e.V.“ fördert die psychosoziale Krebsberatung im Kontext des öffentlichen Gesundheitswesens und der öffentlichen Gesundheitspflege. Dazu gehören die Beratung und Begleitung von krebskranken Patienten in ihrer Umgebung. Forschungsvorhaben werden unterstützt. Der Verein wurde 2016 gegründet.

1. Der Zweck des Vereins ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens, insbesondere Krebsberatung sowie Förderung von Wissenschaft und Forschung, sowie die Förderung der Jugend- und Altenhilfe. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden sowie durch Veranstaltungen, wie z.B. Sport, die der ideellen und finanziellen Förderung für den geförderten Zweck dienen.

2. Insbesondere verfolgt er folgende Ziele:
a. Öffentlichkeitsarbeit für die unter Abs. 1 genannten Zwecke
b. Beratung und Unterstützung von krebskranken Patienten und ihrer Umgebung, Unterstützung von Sportaktivitäten.
c. Einflussnahme auf die Errichtung von Spezialbehandlungszentren.

Erster Vorsitzender: Prof. Dr. med. Uwe Martens
Vorstand Tumorzentrum Heilbronn-Franken
Direktor der Klinik für Innere Medizin III: Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin, SLK-Kliniken Heilbronn GmbH, Klinikum am Gesundbrunnen

Zweite Vorsitzende: Maria Theresia Heitlinger

Schatzmeister: Bernhard Steck